PREMIERE „BELAGERUNGSZUSTAND“

Do, 11.04.2024

Zeit 19:00 - 20:30

Alte Eisengießerei
Frankenstraße 61
18439 Stralsund

Termin im Kalender speichern: iCal

  • Bühne

Der Belagerungszustand

Frei nach Albert Camus

Eine Inszenierung der „Stage Hogs“ unter der Regie von Mandy Lehm

Wer belagert wen? Die Pest eine mittelalterliche Stadt, die Nazis ganz Europa, machtgierige und skrupellose Arschkrampen-Populisten jede einzelne Synapse im Hirn? Und was tun wir, wenn wir belagert werden, wenn Diktatoren die Macht ergreifen, uns vereinnahmen, kontrollieren und klein halten wollen? Widersetzen wir uns – passen wir uns an? Verkriechen wir uns in unsere Angsttempel und sehen einfach nur zu, was aus uns wird, wie wir an Menschlichkeit verlieren?

Albert Camus´ Theaterstück, vor 76 Jahren uraufgeführt, hat nichts an Brisanz verloren. Heute erscheint es wie eine apokalyptische Prophezeiung, deren Erfüllung immer realer wird.

Der totalitäre Machtanspruch – verkörpert in der allegorischen Figur der Pest – bezwingt die Menschen. Nach der „Säuberung“ gibt es nur noch Angst, Schweigen, Ordnung und Organisation. Wer sich nicht unterwirft und anpasst, wird deportiert, konzentriert, getötet. Und der Tod macht anstandslos einen guten Job. Nada – das personifizierte Nichts – alles durchschauend und deshalb lebensmüde, fiebert der Ausrottung freudig und besoffen entgegen. Nur einer widersetzt sich: der junge und verliebte Arzt Diego.

Die Überwindung der Angst als letzter Widerstand!

 

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr!